Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
    Nachricht vom 18.07.17 | BGMpro Leipzig

    Neue Veranstaltung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

    BGMpro erstmals 2018 in Leipzig

    Die fundamentale Bedeutung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement in der modernen Unternehmensführung ist längst unbestritten. Heute kommt es vielmehr darauf an, BGM sinnvoll zu planen, zu koordinieren und erfolgreich zu implementieren. Voraussetzung ist eine ganzheitliche und praxisgerechte Betrachtung des Themas. Genau hier setzt BGMpro an. Die neue Plattform aus Fachausstellung und Kongress sensibilisiert für Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Betriebliche Gesundheitsförderung und gibt Impulse zur Umsetzung. Premiere feiert das Format am 19. und 20. November 2018 auf der Leipziger Messe.

    „Die Themen Medizin und Gesundheit zählen zu den Kernkompetenzen der Leipziger Messe. Ob Weltleitmesse OTWorld, bedeutende Kongressmessen wie therapie Leipzig, MEDCARE und med.Logistica oder hochkarätige internationale Medizinkongresse: In Leipzig werden in vielen Bereichen des Gesundheitssektors Jahr für Jahr die Weichen für zukünftige Entwicklungen gestellt“, erklärt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. „Vor dem Hintergrund eines sich rasant verändernden Arbeitsmarktes, der demografischen Entwicklung und einer zeitgemäßen Unternehmenskultur spielt das Betriebliche Gesundheitsmanagement eine immer wichtigere Rolle. Zeit für uns, auch diesem zukunftsträchtigen Thema eine zentrale Plattform zu geben.“

    Ein Ziel, vier Veranstaltungsorte

    BGMpro basiert auf einem Multi-Location-Konzept, das am 19. und 20. November 2018 in Leipzig seine Premiere feiert. Darüber hinaus wird es ab 2019 weitere Veranstaltungstermine in West-, Nord- und Süddeutschland geben, um das neue Format bundesweit zu etablieren.

    Fachmesse: Von Beratung bis Ernährung

    Mit einem umfassenden Angebot, das alle zentralen Aspekte von Betrieblichem Gesundheitsmanagement und Betrieblicher Gesundheitsförderung aufgreift, spricht die BGMpro branchenübergreifend Entscheider aus Unternehmen jeder Größenordnung an. BGMpro richtet sich an Geschäftsführer, BGM- und Gesundheitsbeauftragte, Personal- und Gesundheitsmanager, Belegschaftsvertreter sowie Arbeitssicherheitsbeauftragte.

    Das Angebotsportfolio der Fachmesse umfasst die Bereiche Beratung und Steuerung, körperliche und mentale Gesundheit, Arbeitsplatz und Ergonomie sowie Ernährung. Spannende, tiefgreifende und praxisrelevante Einblicke in zentrale Elemente von BGM und BGF werden in verschiedenen, thematischen Aktionsbereichen vermittelt. Ausführliche Demonstrationen und intensiver Erfahrungsaustausch stehen hier im Fokus. Darüber hinaus bieten Foren auf der Fachmesse die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen gezielt aus erster Hand der Aussteller kennenzulernen.

    Kongress mit Impulsen für gesunde Unternehmensführung

    Kompetent, kompakt und praxisnah widmet sich der Kongress der BGMpro allen wichtigen Aspekten eines effizienten und erfolgreichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Dabei gilt es, konkrete Fragestellungen von Unternehmen zu klären, die planen BGM umzusetzen oder es bereits tun und außerdem gezielt Praxisbeispiele vorzustellen. Die inhaltlichen Schwerpunkte reichen vom ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagement über die Finanzierung und Abrechnung gesundheitsfördernder Maßnahmen bis zur Umsetzung der psychischen Gefährdungsbeurteilung oder des Wiedereingliederungsmanagements.

    Beiträge für das Kongressprogramm der BGMpro in Leipzig können bis 31. Januar 2018 unter www.bgmpro.de eingereicht werden.

    Gesundheitsforen Leipzig als starker Partner

    Bei der inhaltlichen Organisation des Kongresses von BGMpro wird die Leipziger Messe GmbH durch die Gesundheitsforen Leipzig unterstützt. Der Netzwerkpartner für die Akteure des Gesundheitsmarktes veranstaltet jährlich über 30 themenspezifische Veranstaltungen mit 1.800 Teilnehmern. Mit ihnen diskutiert er aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen und entwickelt als neutraler Wissensdienstleister praxisnahe Lösungen rund um das Management von Krankenversicherungen, Krankenhäusern und Pharmaunternehmen.

    „In der Vergangenheit haben wir in Kooperation mit einschlägigen Marktführern bereits Veranstaltungen zum Thema BGM durchgeführt“, blickt Anne-Sophie Pohl, Leiterin des Teams Netzwerk und Veranstaltungen bei den Gesundheitsforen Leipzig, zurück. „Uns als erfahrenem und dynamischem Unternehmen liegt das Thema natürlich ganz besonders am Herzen. Deshalb freuen wir uns, es gemeinsam mit der Leipziger Messe GmbH vorantreiben zu können.“


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Wick
    Telefon: +49 341 678 65 52
    Fax: +49 341 678 16 65 52
    E-Mail: j.wick@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Pressekontakt


    Julia Wick
    Tel.: +49 341 678-6564
    Email:j.wick@leipziger-messe.de

    Kontaktformularbutton image

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten